Dodax

Suchen in 1690061 Artikel

Phantastik

Ein interdisziplinäres Handbuch

von
 25,65 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Spätestens seit der kulturwissenschaftlichen Neuperspektivierung der Philologien hat sich die Phantastik zu einem zentralen, wenn auch nach wie vor kontrovers diskutierten Forschungsgegenstand entwickelt. Das interdisziplinäre Handbuch liefert in einem systematischen Teil einen Überblick über die Vielfalt methodischer Konzeptualisierungen des Phantastischen und berücksichtigt erstmals auch dessen intermediale Vielfalt in Musik, Bildender Kunst, Architektur, Film und Alltagskultur. In einem historischen Teil wird die Entwicklung des Phantastischen in den Literaturen und Traditionen verschiedener Sprachen dargestellt. Dabei werden über das Englische, Französische und Deutsche hinaus auch die skandinavischen, slawischen und iberischen Traditionen berücksichtigt. Eine Reihe von Einträgen widmet sich phantastiktypischen Themen und Motiven und diskutiert poetische und poetologische Schlüsselkonzepte der Phantastik, die von etablierten Begriffen der Wirkungsästhetik (Schauer, Furcht, Angst) bis zu neueren, in den Postcolonial Studies sowie im Iconic und Spatial Turn ausgearbeiteten Konzepten (Orientalismus, Chronotopos etc.) reichen. Das erste umfassende Handbuch zur Phantastik Phantastik in Literatur, Film, Bildenden Künsten, Alltagskultur Poetologische Konzepte und Themen und Motive

Mitwirkende

Herausgeber: Markus May

Biographie Hans Richard Brittnacher

Hans Richard Brittnacher, geb. 1951, lehrt am Institut für Deutsche und Niederländische Literatur der Freien Universität Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Literatur und Kulturgeschichte der Goethezeit und des Fin de siècle, phantastische Literatur, Ästhetik des Hässlichen, Alteritätsforschung..

Biographie Markus May

Dr. Markus May, Akademischer Rat am Department Germanistik, Komparatistik, Nordistik, Deutsch als Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Anmerkung

Das erste umfassende Handbuch zur Phantastik Aktuelles, zum Teil kontrovers diskutiertes Forschungsfeld "Fantasy" in Literatur, Medien und Alltag, darunter Comics, Mangas, Computerspiele, Werbung, Design u. v. a.