Dodax

Suchen in 1712557 Artikel

Diabetologie kompakt

Grundlagen und Praxis

von
 82,24 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Auf die Bedürfnisse der täglichen Praxis abgestimmt Strukturierte, klar definierte Vorgehensweisen für Diagnostik, Therapiekonzepte und personalisierte Therapieziele. Umfassende Information, inklusive - Prävention, Früherkennung - Begleiterkrankungen: Fettstoffwechselstörungen, Hypertonie ... - Folgeerkrankungen: Gefäßerkrankungen, Nephropathie, Neuropathien ... - Patientenschulung: Ernährung, Lebensführung ... Besonderheiten bei - Kindern/Jugendlichen, Schwangeren, alten Patienten - perioperativer Betreuung, enteraler und parenteraler Ernährung - psychiatrischen Erkrankungen einschließlich Demenz - Sport, Reisen Komplexe Fragen - kompetente Antworten - Stufentherapie individuell abgestimmt auf Begleiterkrankungen, Bedürfnisse und Möglichkeiten des Patienten - Praxistipps für typische und atypische Therapieprobleme - neue und zukünftige Therapieformen NEU u.a. - Bariatrische Chirurgie - Compliance und Empowerment - Qualitätssicherung und Versorgungsforschung - DMPs, DRGs Nach den Leitlinien/Richtlinien - Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) - Österreichische Diabetesgesellschaft (ÖDG) - Schweizerische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie (SGED) Interdisziplinär, topaktuell. Von den führenden Experten aus Deutschland, Österreich, Schweiz. Wissen für das optimale Diabetes-Management - gerade heute besonders wichtig.

Mitwirkende

Herausgeber: Andreas F. H. Pfeiffer
Herausgeber: Helmut Schatz
Herausgeber: Andreas F.H. Pfeiffer

Biographie Helmut Schatz

Univ. Prof. Dr. med. Helmut Schatz, geb. 1937 in Eisenstadt. Von 1989-2003 Direktor der Medizinischen Universitätsklinik Bergmannsheil, Bochum, seit 2003 emeritiert und niedergelassen als Internist mit endokrinologisch-diabetologischem Schwerpunkt. Prof. Schatz war u.a. Präsident der Deutschen Diabetes-Gesellschaft, seit 2002 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Dachverbandes Endokrinologie und Diabetologie in Deutschland und 2003 bis 2007 Präsident der FID (Föderation Internationaler Donausymposien über Diabetes mellitus), Verleihung des Bertram-Preises und der Langerhans-Medaille der Deutschen Diabetes-Gesellschaft, 2004 Ehrenmitglied der Nordrheinwestfälischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Diabetologie, Thyreologie, Osteologie, hypophysäre Erkrankungen.

Rezension

Aus den Rezensionen: "... Es beruht auf den neuesten wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen ... vielen Tabellen, Abbildungen und Schemata sowohl im Krankenhausalltag als auch in der Sprechstunde gut zu gebrauchen. In erster Linie ist das Buch für praktische Ärzte und Allgemeininternisten konzipiert, aber auch Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen sowie Diabetesberaterinnen und Diabetesassistentinnen werden für ihre Patienten Brauchbares finden können ..." (H. Klein, in: Der Diabetologe, Heft 7, November 2014)

Details

Originalsprache:
Deutsch