Dodax

Suchen in 1696652 Artikel

Blade Runner, Matrix und Avatare

Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film

von
 41,07 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

In dem Fachbuch analysieren renommierte Autoren rund 30 Filme unter psychodynamischen Gesichtspunkten: Wie weicht die Darstellung in den Medien von der Wirklichkeit ab? Und wie verändern sich Zuschauer, wenn sie damit konfrontiert sind? Am Beispiel bekannter und neu zu entdeckender Filme zeigen sie auf, wie sich virtuelle Realitäten, Konstrukte, Traumbilder und künstliche Wesen auf die Wahrnehmung des Zuschauers auswirken. Die Texte sind so geschrieben, dass sie auch für "psychoanalytische Laien" verständlich und spannend zu lesen sind.

Mitwirkende

Herausgeber: Parfen Laszig

Rezension

"... Die Publikation ähnelt so beinahe schon einem Handbuch, das durch spannende Beiträge die Leserschaft in das Vergnügen der psychoanalytischen Filmlektüre einübt und darüber hinaus weitgehende Hilfestellung leistet für solche Leserinnern und Leser, die ihr Interesse durch die Sichtung der besprochenen Filme, durch den Besuch von Kinovorführungen und Publikumsgesprächen oder auch durch die fortgesetzte Lektüre von Forschungsliteratur vertiefen wollen." (Peter Scheinpflug, in: Freiburger literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Jg. 35, 2016) < "... Dieses faszinierende, lohnende Buch ist ebenso lehrreich wie amüsant und kann allen Filmliebhabern und Personen, die sich mit Filmen auseinandersetzen, wärmstens empfohlen werden." (Priv. Doz. Dr. med. habil. Thomas Jansen, in: Kosmetische Medizin, 2012, Issue 6)