Dodax

Suchen in 1647969 Artikel

Handbuch Mängelerkennung an Nutzfahrzeugen

von
  • Dodax EU
  • Lieferung bis Donnerstag, 15. Dezember nach Österreich
  • Kategorie: Technik
 70,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Erhebliche Mängel, die bei technischen Kontrollen an Lkw, Kleintransportern und Bussen sowie deren Anhängern entdeckt werden, sind auf stark vernachlässigte Wartung, Pfl ege und unsachgemäße Instandsetzungen zurückzuführen. Oftmals halten sich Fahrzeughalter aus wirtschaftlichen Gründen nicht an die Wartungsvorgaben der Fahrzeughersteller hinsichtlich Umfang, Qualität und Wartungsintervallen. Aber auch Fahrzeugführer führen Abfahrtkontrollen teilweise gar nicht oder nur oberfl ächlich durch und starten ihre Fahrt, obwohl sie die erheblichen Mängel ihres Fahrzeugs hätten erkennen müssen. Auch Sachverständige in der Hauptuntersuchung oder Sicherheitsprüfung benötigen vertieftes Wissen, um spezifische Verschleißmerkmale über die Sichtkontrolle nur aus der Wartungsgrube heraus feststellen zu können. Die lange erwartete und gänzlich neu gestaltete 3. Auflage "Handbuch Mängelerkennung an Nutzfahrzeugen" wurde erweitert um die Erkennung Technischer Mängel an Bussen sowie um Besonderheiten des elektronischen Bremssystems (EBS). Einzigartig ist vor allem die überarbeitete und jetzt noch umfangreichere Bilddokumentation mit über 1.000 Bildern von technischen Mängeln, die dem Leser eine schnelle Orientierung am Fahrzeug ermöglichen. Zusammen mit zahlreichen von den Herstellern bereitgestellten technischen Angaben und den umfassenden Verweisen auf die einschlägigen europäischen Bau- und Betriebsvorschriften ermöglichen sie eine fundierte Bewertung unvorschriftsmäßiger Bauteile. Darüber hinaus wurde das Werk völlig neu gegliedert und in seiner Struktur an den neuen Mangelkatalog des 29 StVZO, basierend auf den Richtlinien 2010/47/EU und 2010/48/EU, angepasst. Damit ist es weiterhin ein unverzichtbares Handbuch für die Ausbildung und Kenntnisvertiefung von Sachverständigen, Kontrollorganen beim BAG und der Polizei, aber ebenso für Technische Verantwortliche im Fuhrpark, die sich vor Sanktionen und teuren Mangelfolgeschäden schützen wollen.

Mitwirkende