Lernerstrategien im Fremdsprachenerwerb - Untersuchungen zum Erwerb des deutschen Deklinationssystems

von Erika Diehl
Zustand: Neu
€ 109,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Erika Diehl Lernerstrategien im Fremdsprachenerwerb - Untersuchungen zum Erwerb des deutschen Deklinationssystems
Erika Diehl - Lernerstrategien im Fremdsprachenerwerb - Untersuchungen zum Erwerb des deutschen Deklinationssystems

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 109,95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 2 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 13. August 2021 und Dienstag, 17. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Schon seit ihrer Gründung in den 1970er-Jahren ist die Reihe Germanistische Linguistik (RGL) exponiertes Forum des Faches, dessen Namen sie im Titel führt. Hinsichtlich der thematischen Breite (Sprachebenen, Varietäten, Kommunikationsformen, Epochen), der Forschungsperspektiven (Theorie und Empirie, Grundlagenforschung und Anwendung, Inter- und Transdisziplinarität) und des methodologischen Spektrums ist die Reihe offen angelegt. Das Aufgreifen neuer Trends hat in ihr ebenso Platz wie das Fortführen von Bewährtem. Die Publikationsformen reichen von Monographien und Sammelbänden bis zu Wörterbüchern. Wissenschaftlicher Beirat (ab November 2011): Prof. Dr. Karin Donhauser (Berlin)Prof. Dr. Stephan Elspaß (Augsburg)Prof. Dr. Helmuth Feilke (Gießen)Prof. Dr. Jürg Fleischer (Marburg)Prof. Dr. Stephan Habscheid (Siegen)Prof. Dr. Rüdiger Harnisch (Passau)

Mitwirkende

Autor:
Erika Diehl
Helga Albrecht
Irene Zoch

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
Num. figs.
Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
De Gruyter
Biografie:
Irene Zoch, geboren am 15.11.1939 in Leipzig; bis 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsabteilung am Herder-Institut der Universität Leipzig; theoretische und praktische Arbeit auf dem Gebiet »Deutsch als Fremdsprache«; zahlreiche Veröffentlichungen; Die Freude am Spiel mit der Sprache führte von Sachtexten zu »Deutsch als Fremdsprache« zu den im Büchlein »Durchs Fenster« versammelten Prosa-Miniaturen. Interessen, Hobbys: Lesen, Schreiben, Malen, Musik hören (Klassik & Jazz), Naturbeobachtungen gemeinsam mit ihrem Mann, der bis 2001 ein begeisterter Biologielehrer war.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
100
Zusammenfassung:
The German Linguistic Studies Series is a comprehensive and outstanding forum in its field. It has borne the name of its subject in its title since the foundation of the series in the eighth decade of the last century.The series is comprehensive in the broad spectrum of topics covered (language levels, varieties, communication forms, epochs) in the range of research perspectives (theoretical and empirical studies, fundamental research and applications, interdisciplinarity with psychology, the social sciences etc.) and methodologies (the sole criterion is quality), in the rhythm of research (trends are perceived and also set, achievements are secured) and in the forms of presentation (monographs, textbooks, collected volumes, dictionaries).Professorial theses, outstanding doctoral theses, pioneering research findings from wider contexts, but also the surprising ‛stroke of genius’ set the standards for inclusion in the series.

Stammdaten

Produkttyp :
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.238 x 0.162 x 0.014 m; 0.34 kg
GTIN:
09783484311145
DUIN:
21AA030G796
Herstellerartikelnummer:
30814961
€ 109,95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.