GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Die lebendige Baukultur und die intensive transnationale Zusammenarbeit im vom Eisernen Vorhang geteilten Mitteleuropa sind immer noch im "westlichen" wie im postsozialistischen Architekturdiskurs kaum präsent. Das Buch zeigt die grenzüberschreitende Geschichte von Österreich, Ungarn, Polen, der ehemaligen Tschechoslowakei und den Nachfolgestaaten Jugoslawiens auf und betrachtet nicht nur die zentralen Schnittstellen und Projekte, die die Moderne in Mitteleuropa geformt haben, sondern auch Beispiele für die lokale Rezeption und Entwicklung einer globalen Moderne an der Peripherie.
In 35 Case Studies werden internationale Netzwerke von Menschen, Ideen, Institutionen und technischen Lösungen vorgestellt, darunter u. a. die "dänische Gruppe" ungarischer Architekten, die brasilianischen Kreise polnischer Emigranten, der Technologieexport der jugoslawischen Baufirma Energoprojekt, die Stadtüberbauungen des Tschechen Karel Prager, die utopischen Zikkurat-Entwürfe Vjenceslav Richters, die Sperrholz-Fertighaussiedlung Wien-Veitingergasse, der internationale Wettbewerb für Bratislava-Petrzalka, die japanischen Entwürfe für das von einem Erdbeben zerstörte Skopje, die raumzeitlichen Kompositionen Krystian Burdas, die weltweite Verbreitung der Bata-Schuhfabriken und die spektakulären Pavillons der Brüsseler Expo 1958.
Die Ausstellung, die der Publikation zugrunde liegt, wurde 2014 auf der Architekturbiennale Venedig mit großem Erfolg gezeigt und durchläuft neben Wien, Belgrad und Zagreb weitere Stationen in Europa.

Mitwirkende

Herausgeber Iris Meder

Herausgeber Azra Charbonnier

Herausgeber Suzanne Krizenecky

Herausgeber Gabriele Ruff

Produktdetails

DUIN 45H4TND7F4B

GTIN 9783990141168

Veröffentlichungsdatum 06.05.2015

Sprache Deutsch, Englisch

Seitenanzahl 160

Produkttyp Buch

Größe 220 x 166 x 165  mm

Produktgewicht 405 g

Lifting the curtain

Architekturnetzwerke in Mitteleuropa Central European Architectural Networks

Iris Meder

Dieses Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Dieses Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.