Leidenschaften und Vernunft in Lessings 'Emilia Galotti' auf Figuren- und Textebene

von Clauss, Cornelia
Zustand: Neu
€ 14,99
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Clauss, Cornelia Leidenschaften und Vernunft in Lessings 'Emilia Galotti' auf Figuren- und Textebene
Clauss, Cornelia - Leidenschaften und Vernunft in Lessings 'Emilia Galotti' auf Figuren- und Textebene

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 14,99 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 14. Dezember 2021 und Donnerstag, 16. Dezember 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universität Leipzig (Germanistik), Veranstaltung: Lessings Dramen, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungLessing beschäftigte sich ungefähr 15 Jahre mit der Idee dieses Werkes Emilia Galotti.Zunächst sollte eine antityrannische Tragödie namens Das befreite Rom entstehen, doch lässter diese Idee später fallen und verarbeitet den Virginia- Stoff zu einer ethisch-privatenTragödie. (Sanna, 1988: 7)In der Zeitspanne, vom Beginn der Entwicklung des Werkes bis zur Fertigstellung der EmiliaGalotti, stand Lessing unter dem Einfluss verschiedener philosophischer Strömungen, die dieAufklärung von ihren Anfängen bis hin zur Spätaufklärung umfassen. Lessings Denken, vorallem in Bezug auf Vernunft und Leidenschaften, welche zentrale Begriffe dieser Zeit sind,blieb davon nicht unbeeinflusst. Unter diesen beiden Gesichtspunkten soll Lessings Werkbetrachtet werden. Dazu scheint es notwendig, die Leitgedanken der Aufklärung zu erörternund die Ursprünge des Lessingschen Denkens herauszuarbeiten. Anschließend soll dieWeiterentwicklung der Lessingschen Gedanken in Bezug auf die genannten zentralen AspekteVernunft und Leidenschaften betrachtet werden.Im zweiten Teil werden darauf aufbauend anhand drei zentraler Figuren die Begriffe Vernunftund Leidenschaft untersucht werden, dadurch soll Lessings philosophische Position undEntwicklung im Rahmen der Aufklärung deutlich gemacht werden.[...]

Mitwirkende

Autor:
Clauss, Cornelia

Weitere Informationen

Biografie:
Cornelia Clauss ist ausgebildete Buchhändlerin und Computergrafikerin. Sie arbeitet seit 2003 freiberuflich als wissenschaftliche Illustratorin und Fotografin im Universitätsbereich sowie für Verlage, wissenschaftliche Fachzeitschriften und Tageszeitungen.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
32
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
GRIN Verlag

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.052 kg
GTIN:
09783640868162
DUIN:
482BOGD5FB0
€ 14,99
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.