Werten - Zur Praxis mentaler, pragmatischer und sprachlicher Orientierung

von Peter Klotz
Zustand: Neu
€ 41,10
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Peter Klotz Werten - Zur Praxis mentaler, pragmatischer und sprachlicher Orientierung
Peter Klotz - Werten - Zur Praxis mentaler, pragmatischer und sprachlicher Orientierung

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 41,10 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 14. Dezember 2021 und Donnerstag, 16. Dezember 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Werte und Wertsetzungen geben in allen Lebensbereichen Orientierung.
Wenig Beachtung aber finden die kognitiven, affektiven und vor allem die mentalen Vorgänge des Einschätzens, Wertens und Urteilens selbst, obwohl sie unseren Alltag beständig durchdringen. Da wir Orientierungen brauchen, beteiligen wir uns an diesen Handlungen und sind von ihnen betroffen.
Die immer wieder und gerade derzeit ablaufenden Auseinandersetzungen um Werte, um wertenden Sprachgebrauch, wie im Falle der ‚political correctness‘,
und um die Verrohung mancher Diskurse machen einen erweiterten Blick auf Weisen und Formen dieses Sprachhandelns geradezu notwendig.
Damit setzt sich diese Studie auseinander, indem sie nach Konstellationen und Funktionen des wertenden Handelns fragt und sich auf die Pragmatik und Sprachlichkeit dieses mentalen Handelns konzentriert. Texte, literarische wie alltägliche, werden auf ihre expliziten und impliziten Weisen des Wertens hin untersucht.
Die Analyse der im Sprachgebrauch nicht auffälligen, aber doch vorhandenen pragmatischen und sprachlichen Prozeduren führt zu konkreten Einsichten hinsichtlich des wertenden Sprachgebrauchs.◌20181128

Mitwirkende

Autor:
Peter Klotz

Weitere Informationen

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
230
Zusammenfassung:
Werte und Wertsetzungen geben in allen Lebensbereichen Orientierung.
Wenig Beachtung aber finden die kognitiven, affektiven und vor allem die mentalen Vorgänge des Einschätzens, Wertens und Urteilens selbst, obwohl sie unseren Alltag beständig durchdringen. Da wir Orientierungen brauchen, beteiligen wir uns an diesen Handlungen und sind von ihnen betroffen.
Die immer wieder und gerade derzeit ablaufenden Auseinandersetzungen um Werte, um wertenden Sprachgebrauch, wie im Falle der ‚political correctness‘,
und um die Verrohung mancher Diskurse machen einen erweiterten Blick auf Weisen und Formen dieses Sprachhandelns geradezu notwendig.
Damit setzt sich diese Studie auseinander, indem sie nach Konstellationen und Funktionen des wertenden Handelns fragt und sich auf die Pragmatik und Sprachlichkeit dieses mentalen Handelns konzentriert. Texte, literarische wie alltägliche, werden auf ihre expliziten und impliziten Weisen des Wertens hin untersucht.
Die Analyse der im Sprachgebrauch nicht auffälligen, aber doch vorhandenen pragmatischen und sprachlichen Prozeduren führt zu konkreten Einsichten hinsichtlich des wertenden Sprachgebrauchs.◌20181128
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Schmidt, Erich

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.206 x 0.144 x 0.016 m; 0.3 kg
GTIN:
09783503182787
DUIN:
IS3C4QAFUH7
€ 41,10
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.