Massive Gefühls- und Verhaltensstörungen bei Jungen in freiheitsentziehenden Jugendhilfemaßnahmen nach § 1631 b BGB i.V. §§ 70 FGG - Theoretische Erklärungen, rechtliche Grundlagen und empirische Analyse

von Markus Enser
Zustand: Neu
€ 57,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Markus Enser Massive Gefühls- und Verhaltensstörungen bei Jungen in freiheitsentziehenden Jugendhilfemaßnahmen nach § 1631 b BGB i.V. §§ 70 FGG - Theoretische Erklärungen, rechtliche Grundlagen und empirische Analyse
Markus Enser - Massive Gefühls- und Verhaltensstörungen bei Jungen in freiheitsentziehenden Jugendhilfemaßnahmen nach § 1631 b BGB i.V. §§ 70 FGG - Theoretische Erklärungen, rechtliche Grundlagen und empirische Analyse

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 57,95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-25 und 2021-05-27
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Die ethisch-moralische Grundlage für die Erforschung der Ursachen von Gefühls- und Verhaltensstörungen ist die gesellschaftliche Verpflichtung zur möglichst optimalen Förderung jedes jungen Menschen, wie sie in unserer Verfassung und im SGB VIII verankert ist. In der quantitativen Aktenanalyse von 51 Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren in freiheitsentziehenden Jugendhilfemaßnahmen nach § 1631 BGB wird deutlich, dass Störungen im Familiensystem eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von abweichendem Verhalten spielen. Zudem werden die engen Zusammenhänge zwischen Schulproblemen und Verhaltensstörungen aufgezeigt. Die empirisch fundierte Forschung nach Erklärungen für das abweichende Verhalten der Jugendlichen sowie deren exakte Diagnose stellen die Grundlage für gezielte pädagogisch-therapeutische Interventionen in der Jugendhilfe dar.

Mitwirkende

Autor:
Markus Enser

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
zahlreiche Tabellen und Grafiken
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biografie:
Der Autor: Markus Enser, geboren 1967; Doppelstudium und Abschluß der Studiengänge Diplom-Pädagogik (Universität) und Soziale Arbeit (Fachhochschule) an der Katholischen Universität Eichstätt; Leiter des Pädagogisch-Therapeutischen-Intensivbereichs (PTI), einer freiheitsentziehenden Jugendhilfeeinrichtung; Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Passau; Lehrbeauftragter an der Katholischen Universität Eichstätt und der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
224

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.208 x 0.146 x 0.017 m; 0.308 kg
GTIN:
09783631573228
DUIN:
SGGU8L4TUFQ
€ 57,95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.