Die Differenzierung von Rechtspflichten in den Beziehungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern - Eine völkerrechtliche Untersuchung für die Bereiche des internationalen Wirtschafts-, Arbeits- und Umweltrechts

von Helmuth Beck
Zustand: Neu
€ 58,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Helmuth Beck Die Differenzierung von Rechtspflichten in den Beziehungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern - Eine völkerrechtliche Untersuchung für die Bereiche des internationalen Wirtschafts-, Arbeits- und Umweltrechts
Helmuth Beck - Die Differenzierung von Rechtspflichten in den Beziehungen zwischen Industrie- und Entwicklungsländern - Eine völkerrechtliche Untersuchung für die Bereiche des internationalen Wirtschafts-, Arbeits- und Umweltrechts

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 58,95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 13. August 2021 und Dienstag, 17. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Seit dem Prozeß der Dekolonisierung werden die Industrienationen verstärkt mit der Forderung der Entwicklungsländer konfrontiert, den in tatsächlicher Hinsicht bestehenden Entwicklungsunterschieden durch eine rechtliche Privilegierung von Entwicklungsländern Rechnung zu tragen. Dem überkommenen völkerrechtlichen Grundsatz der souveränen Gleichheit der Staaten setzen die Entwicklungsländer ihre Forderung nach materieller Gerechtigkeit entgegen. Gegenstand der Untersuchung ist deshalb die Frage, inwiefern und in welcher Form der unterschiedliche Entwicklungsstand von Industrie- und Entwicklungsländern in den Bereichen des internationalen Wirtschafts-, Arbeits- und Umweltrechts zu einer Differenzierung von Rechtspflichten geführt hat. Untersucht werden dabei völkerrechtliche Verträge und das Gewohnheitsrecht.

Mitwirkende

Autor:
Helmuth Beck

Weitere Informationen

Art der Abschlussarbeit:
Dissertationsschrift
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biografie:
Der Autor: Helmuth Beck wurde 1965 in Dorsten geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim und war dort an den Lehrstühlen von Prof. Dr. W. Frisch und Prof. Dr. J. Wolter beschäftigt. Seit 1993 ist er Rechtsreferndar im Vorbereitungsdienst des Landes Baden-Württemberg. 1993 promovierte er an der Universität Mannheim.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
234

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.211 x 0.151 x 0.018 m; 0.308 kg
GTIN:
09783631470312
DUIN:
PH746O5VH87
€ 58,95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.