GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Digitalisierung der Wertschöpfung und Auswirkung auf das Controlling

von Sammereier, Theresa
Zustand: Neu
€ 25,70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Sammereier, Theresa Digitalisierung der Wertschöpfung und Auswirkung auf das Controlling
Sammereier, Theresa - Digitalisierung der Wertschöpfung und Auswirkung auf das Controlling

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 25,70 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-19 und 2021-05-21
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung verändert alles, sie ist unausweichlich in unserer Gesellschaft und Wirtschaft angekommen. Die Auswirkungen sind unumkehrbar, von rasanter Geschwindigkeit und mit Unsicherheit behaftet. Einkaufen über das Internet, Fotografieren mit dem Smartphone, Kommunizieren an nahezu jedem Ort der Welt, sind aus dem alltäglichen Leben des Menschen nicht mehr wegzudenken. Selbstfahrende Autos und Küchen, welche eigenständig für volle Kühlschränke und Lebensmittelregale sorgen, werden in der Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit in der Gesellschaft erregen.

Aber nicht nur das Privatleben und die Freizeit spürt deutlich die Digitalisierung, sondern auch in der Arbeitswelt wird der Mensch mit großen Veränderungen konfrontiert. Die Wertschöpfung wird digitalisiert, Wirtschaftsprozesse dadurch in ungeahnter Form beschleunigt, Innovationen vorangetrieben, Dienstleistungs- und Produktionsprozesse optimiert und die Interaktion mit Kunden und Konsumenten befindet sich in einer Revolution. Der Anbieter von Privatunterkünften Airbnb ist zum größten Hotelkonzern aufgestiegen, ohne eigene Zimmer zu besitzen. Der Privatfahrdienst Uber transportiert Personen von Ort zu Ort, ohne über eigene Autos zu verfügen. Das sind nur zwei bedeutende Beispiele, welche zeigen, was die Digitalisierung der Unternehmenswelt ermöglicht.

Die Digitalisierung in der Unternehmenswelt bietet sowohl Chancen als auch Risiken für Mitarbeiter, welche sich aus den veränderten Anforderungen an die Führungskräfte ergeben. Führungskräfte müssen Entscheidungen unter steigender Komplexität, Geschwindigkeit und Unsicherheit treffen. Daraus resultiert auch ein Wandel in der Funktion des Controllers, der unter anderem für die Rationalitätssicherung der Führung zuständig ist und diese in dem sehr volatilen Umfeld der Digitalisierung weiterhin gewährleisten soll. Durch Zeit- und Kostenersparnisse, welche durch die IT-Trends begründet sind, kann der Controller in einen stärker inhaltlichen Dialog mit dem Management treten. Die Bachelorarbeit setzt bei dem Aspekt der detaillierten Konsequenzen für den Controller an, da diese schwer abschätzbar sind.

Mitwirkende

Autor:
Sammereier, Theresa

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
GRIN Verlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
56

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.21 x 0.148 x 0.003 m; 0.084 kg
GTIN:
09783668779662
DUIN:
6EN3JS7TIQ7
€ 25,70
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.