Die Geheimnisse der Konklaven und die Laster der Kardinäle

von Atto Melani
Zustand: Neu
€ 10,30
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Atto Melani Die Geheimnisse der Konklaven und die Laster der Kardinäle
Atto Melani - Die Geheimnisse der Konklaven und die Laster der Kardinäle

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 10,30 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 3 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Mittwoch, 4. August 2021 und Freitag, 6. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Abbé Atto Melani, ein berühmter Kastratensänger, nutzte seine Auftritte in ganz Europa für Spionage im Auftrag Ludwigs XIV. Die Intrigen der römischen Kurie durchschaute niemand besser als er, der bei mehreren Papstwahlen im Hintergrund agierte. Sein Memorandum an den Sonnenkönig, geschrieben vor dem Konklave für Clemens XI. im Jahr 1700, enthält detaillierte Schilderungen der Machtverhältnisse am päpstlichen Hof, gibt Anweisungen, wie man die Wahlen beeinflußt und erzählt eine Fülle an pikanten Anekdoten über die Laster des Kardinalskollegiums.

"Rom darf man niemals unterschätzen, muß ihm aber immer schmeicheln."

Der Band ist reich mit zeitgenössischen Stichen eines Konklave illustriert und enthält auch eine Biographie Melanis sowie Hintergrundinformationen zum Ablauf einer Papstwahl. Entdeckt und herausgegeben wurde dieses einzigartige historische Dokument von den Bestsellerautoren Monaldi & Sorti.

Mitwirkende

Autor:
Atto Melani

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
m. 14 zeitgenöss. Illustr.
Exzerpt:
Brief an den König (Ludwig XIV)

Sire,

zwei Gründe nötigen mich, Euch dieses Memorandum vorzulegen.
    Erstens verspüre ich das Bedürfnis, Eure Majestät vor dem Ende meiner Tage über viele Dinge zu informieren, welche den Päpstlichen Hof betreffen, und die Euch kundzutun vermutlich niemand bisher gewagt hat.
    Zweitens ist es dringend erforderlich, Eurer Majestät mitzuteilen, daß Eure Majestät persönlich aus dem Kreis des Heiligen Kardinalskollegiums einen guten Untertanen Frankreichs auswählen muß, welcher imstande ist, die Interessen des Heiligen Stuhls zu vertreten und den Frieden zu erhalten, den Majestät jüngst ganz Europa gebracht hat.
    Wenn diese Überlegungen sich Eure Wertschätzung erwerben können, darf ich mich glücklich nennen: Ich habe nämlich versucht, mich jeden Vorurteils zu enthalten, und ich betrachte das, was Ihr nun lesen werdet, als in höchstem Maße bedeutsam für den Dienst an Euch.
    Geleitet wurde ich vom Wunsch nach Wahrheit, womit ich sowohl die unauflösliche Ehrfurcht bezeuge, welche ich Eurer Heiligen Person ewig entgegenbringen werde, als auch den tiefen Respekt, Sire, mit dem ich immerdar bleibe  

    der untertänigste, treueste, gehorsamste und
    leidenschaftlichste Diener Eurer Majestät

Abbé Melani

Paris, A.D. 1700
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Klett-Cotta
Biografie:
Atto Melani (1626 - 1714), in der Toskana geboren, war einer der erfolgreichsten Kastratensänger des 17. Jahrhunderts. Als Spion und Diplomat für den französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. verfolgte er zahlreiche Konklaven. Hochbetagt starb er in Paris.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
95
Zusammenfassung:
Keiner kannte die Umstände einer Papstwahl besser als er, der Meisterintrigant vor und hinter den Kulissen: Atto Melani (1626-1714) war eine der schillerndsten Figuren des Absolutismus. In einem bislang unveröffentlichten Brief erklärt er, wie man sich seinen Papst wählt.

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.173 x 0.11 x 0.013 m; 0.104 kg
GTIN:
09783608938524
DUIN:
2C4NA18FUON
Herstellerartikelnummer:
37288994
€ 10,30
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.