GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

«Eine modernen Ansprüchen genügende Geschichte der Instrumentation steht noch aus» (H. Becker). Bis zum heutigen Tage stützen sich gängige Instrumentationslehren auf das epochemachende Lehrbuch von Hector Berlioz. Infolge des großen Fortschritts vor allem der Blechblasinstrumente im Verlauf des gesamten 19. Jahrhunderts entstand eine Vielzahl von Instrumentationslehren, deren Analyse hinsichtlich vergleichbar weittragender Ergebnisse bisher unberücksichtigt blieb. Die Studie untersucht Lehrwerke verschiedener Nationen, deren Verfasser zugleich Komponisten waren. Über einen Zeitraum von knapp 100 Jahren (1830-1920) wird die Anwendbarkeit der Instrumentationslehren anhand zum Großteil bisher unveröffentlichter Kompositionen überprüft, wodurch wesentliche Neuerkenntnisse gewonnen werden konnten.

Mitwirkende

Autor Katja Messwarb

Produktdetails

DUIN 1HDLQ4TO1NP

GTIN 9783631319079

Veröffentlichungsdatum 01.10.1997

Sprache Deutsch

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148  mm

Produktgewicht 480 g

Instrumentationslehren des 19. Jahrhunderts

Katja Messwarb

€ 81,95

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Freitag, 28. September und Dienstag, 2. Oktober

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 81,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG