GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Der renommierte Historiker Marcus Rediker erkundet die Welt der Atlantik-Seefahrt vom späten 17. bis zum frühen 19. Jahrhundert - aus Sicht rebellischer Seeleute, Sklav_innen und anderer Gesetzloser. Rediker zeigt, dass der "buntscheckige Haufen", multiethnisch zusammengesetzte Gruppen maritimer Arbeiter, eine treibende Kraft hinter der amerikanischen Revolution war und verfolgt die Ideen und Praktiken dieser Arbeiter zurück bis zu den Freiheits- und Gleichheitsidealen der englischen Revolution. Er rekonstruiert die antikapitalistischen Bestrebungen von Piraten und ver sklavten Afrikanerinnen sowie die vielfältige Weise, auf die das Unterdeck die Autoritäten des "Zeitalters der Seefahrt" infrage gestellt hat. Rediker erinnert uns daran, dass wir auf die See blicken müssen, um den Aufstieg des Kapitalismus, die Globalisierung sowie die Herausbildung der ethnischen und Klassenspaltungen der Neuzeit zu begreifen.

Mitwirkende

Autor Marcus Rediker

Übersetzer Max Henninger

Produktdetails

DUIN 3N12J0U75I5

GTIN 9783854766643

Veröffentlichungsdatum 15.06.2017

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 310

Produkttyp Buch

Größe 170 x 120 x 120  mm

Produktgewicht 280 g

Gesetzlose des Atlantiks

Piraten und rebellische Seeleute in der frühen Neuzeit

Marcus Rediker

€ 18,00

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: zwischen Dienstag, 25. Dezember und Donnerstag, 27. Dezember

Zustand: Neu

Andere Kaufoptionen

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 18,00
Andere Kaufoptionen inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG