10% auf ALLES! Code “BLACKWEEKEND21” bei Zahlung eingeben. (Exklusive preisgebundene Bücher / Mindestbestellwert € 39,-)

Das Konzept der Europäisierung am Beispiel der Republik Moldau

von Brunnbauer, Susanne
Zustand: Neu
€ 38,00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Brunnbauer, Susanne Das Konzept der Europäisierung am Beispiel der Republik Moldau
Brunnbauer, Susanne - Das Konzept der Europäisierung am Beispiel der Republik Moldau

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 38,00 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 7. Dezember 2021 und Donnerstag, 9. Dezember 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die "Big Bang"-Osterweiterung der Europäischen Union 2004 hat nicht nur das unionale Gefüge weitreichend revolutioniert, sondern auch das Beziehungskonstrukt der Union zu ihren neuen östlichen Nachbarn auf die Probe gestellt. Kulturelle Vielfalt, sicherheits- und geopolitische Brisanz sowie strategische Relevanz machen die Republik Moldau zu einem Präzedenzfall für die Rolle der EU als globaler Werteexporteur in direkter Konkurrenz zu alternativen regionalen Integrationsmodellen. Funktioniert Europäisierung in Staaten wie der Republik Moldau, in ihrer Position innerhalb der deklarierten russischen Einflusszone, einem schwelenden Sezessionskonflikt und in vielschichtiger Dependenz zu Russland - wenn ja, wie? Das Zusammenspiel von Entscheidungsmustern, Motiven und Mechanismen im Beziehungsdreieck EU - Republik Moldau - Russland ist Kernstück der vorliegenden Arbeit, die sich an den theoretischen Grundannahmen des Konzepts der Europäisierung orientiert. Die Untersuchung nach rationalistischen und sozialkonstruktivistischen Denkmustern führt zu wichtigen Erklärungsansätzen für die volatile multivektorale Integrationsbereitschaft des hofierten EU-Musterschülers, der Republik Moldau.

Mitwirkende

Autor:
Brunnbauer, Susanne

Weitere Informationen

Biografie:
Susanne Brunnbauer vollendete 2016 mit vorliegender Arbeit ihr Bachelorstudium der Europa-Studien an der TU-Chemnitz und studiert aktuell im Master Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik an der Universität Duisburg-Essen. Sie ist derzeit als Research Assistant am Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research tätig.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
132
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
AV Akademikerverlag

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.22 x 0.15 x 0.008 m; 0.205 kg
GTIN:
09786202206297
DUIN:
HRHTGAG8HSI
€ 38,00
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.