In China essen sie den Mond - Ein Jahr in Shanghai

von Miriam Collée
Zustand: Neu
€ 15,50
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Miriam Collée In China essen sie den Mond - Ein Jahr in Shanghai
Miriam Collée - In China essen sie den Mond - Ein Jahr in Shanghai

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 15,50 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 13 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Mittwoch, 25. Mai 2022 und Freitag, 27. Mai 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Andere Kaufoptionen

1 Angebot um € 15,50

Verkauft von Dodax

€ 15,50 inkl. USt.
Zustand: Neu
Kostenloser Versand
Lieferung: zwischen Mittwoch, 25. Mai 2022 und Freitag, 27. Mai 2022
Andere Kaufoptionen anzeigen

Beschreibung

„Witziger Abenteuerbericht.“ Freundin
Ein Haus an der Alster, die Schaukel im Garten, die Biokiste vor der Tür – eine junge Familie scheint am Ziel ihrer Träume angelangt. Wäre da nicht das Jobangebot aus China: Miriam, 35, Tobias, 37, und Amélie, 3, ziehen nach Shanghai, wo sie es als einzige Langnasen in chinesischer Nachbarschaft mit Fengshui-Geistern, toten Hühnern auf der Wäscheleine und Tupperdosen-Toiletten zu tun bekommen.
Die STERN-Journalistin Miriam Collée erzählt von einem außergewöhnlichen Jahr, das sie mit viel Humor, Liebe, Verzweiflung und Tsingtao-Bier überlebte.
„Aufschlussreich, charmant und sehr lustig!“ Emotion

Mitwirkende

Autor:
Miriam Collée

Weitere Informationen

Biografie:
Miriam Collée, geboren 1973, arbeitete beim STERN, bis sie 2008 ihren Job auf gab, um mit Mann und kleiner Tochter nach Shanghai aufzubrechen.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
5. Auflage
Seitenanzahl:
267
Zusammenfassung:
Das Leben könnte so schön sein: ein kleines Haus an der Alster, ein großer Garten, Rundumbetreuung fürs Kind, gute Jobs für die Eltern und auch sonst alles, was das Herz begehrt. Wäre da nicht dieses Angebot aus China: Miriam und ihre kleine Familie stürzen sich ins Abenteuer und ziehen nach Shanghai Downtown – in eine Stadt, in der man zwar alles kaufen kann, nur keine frische Luft. In der 20 Millionen Menschen wohnen, die gern mal im Schlafanzug auf die Straße gehen und zur Entspannung rückwärts laufen. In der Frauen Crispy, Toffie oder Chanel heißen und Angestellte einen im Stich lassen, um sich eine westliche Nase operieren zu lassen. Einmalig komisch und manchmal am Rande des Nervenzusammenbruchs berichtet Miriam Collée von ihrem ersten Jahr in der schillernden Metropole Shanghai.
„Ein humorvoll-ehrliches Buch.“ Focus
„Schön selbstironisch berichtet die Journalistin von ihrem persönlichen Kampf der Kulturen.“ Glamour
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Aufbau TB

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.188 x 0.114 x 0.024 m; 0.322 kg
GTIN:
09783746626864
DUIN:
IRPU1IGBUOM
€ 15,50
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.