GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Devianz wird zunehmend als Risiko interpretiert. Der Band leistet eine Differenzierung und Zwischenbilanz der entsprechenden Debatten und Analysen, indem in verschiedenen Themen- und Handlungszusammenhängen danach gefragt wird, wie Risiken definiert, kontrolliert und bearbeitet werden. Es werden ambivalente und widersprüchliche Tendenzen des Risiko-Trends sichtbar.

Devianz wird zunehmend als gesellschaftliches Risiko interpretiert. Die Konsequenzen sind ambivalent: Einerseits scheinen Maßnahmen zur Bekämpfung von Devianz unscharf zu werden, da sie präventiv und expansiv angelegt sind. Andererseits begrenzen rechtsstaatliche Vorgaben gegenwärtig (noch) ein Ausufern von Risiko-Zuschreibungen und Risiko-Kontrollen. Außerdem werden Risiken meist nach wie vor mit spezifischen (Rand-)Gruppen in Verbindung gebracht. Angesichts dieser komplexen Ausgangslage leistet der Band eine Zwischenbilanz und Differenzierung: Er behandelt den aktuellen Status der Zuschreibung, Kontrolle und Bearbeitung von Risiken in verschiedenen thematischen Zusammenhängen.

Anmerkung

Risiko und Devianz in der Gesellschaft

Mitwirkende

Herausgeber Bernd Dollinger

Herausgeber Dorothea Rzepka

Herausgeber Axel Groenemeyer

Biographie Bernd Dollinger

Bernd Dollinger, Prof. Dr., ist Professor für Sozialpädagogik an der Universität Siegen, Department Erziehungswissenschaft-Psychologie.

Biographie Dorothea Rzepka

Dorothea Rzepka, Prof. Dr., ist außerplanmäßige Professorin für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Jugendstrafrecht am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Biographie Axel Groenemeyer

Axel Groenemeyer, Prof. Dr., ist Professor an der Fakultät Erziehungswissenschaft und Soziologie der Technischen Universität Dortmund. Arbeitsschwerpunkte: Soziologie und Politik sozialer Probleme, Sozialpolitik, Soziale Dienste und Soziale Arbeit, Gewaltforschung, Kriminalsoziologie; Drogen- und Alkoholforschung.

Produktdetails

DUIN FQ74V6UDVBF

GTIN 9783779929598

Erscheinungsdatum 14.09.2015

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 340

Produkttyp Taschenbuch

Größe 230 x 20 x 150  mm

Produktgewicht 538 g

Devianz als Risiko

Neue Perspektiven des Umgangs mit abweichendem Verhalten, Delinquenz und sozialer Auffälligkeit

Dorothea Rzepka

€ 41,10

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Donnerstag, 30. Jänner und Montag, 3. Februar

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 41,10
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG