Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum - Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis

von Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Zustand: Neu
€ 66,81
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum - Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH - Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum - Wissenschaftliche Perspektiven, Strategien der Förderung und gelebte Praxis

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 66,81 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 14. Dezember 2021 und Donnerstag, 16. Dezember 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Im vorliegenden Sammelband wird untersucht, wie die Potenziale innovativer Formen nachhaltigen Konsums – wie kollaborativer Konsums und Gemeingüter-Ökonomie, Prosuming und Produsing, Upcycling und ReUse – zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung entfaltet werden können. Neben Vorschlägen zur Systematisierung der Vielzahl relevanter Phänomene finden sich empirische Einblicke in die Entwicklung und Verbreitung verschiedener Typen von Innovationen sowie ihrer sozial-ökologischen Wirkungen. Multiplikatoren und Förderer aus Politik, Zivilgesellschaft und Finanzwesen sowie die Akteure selbst kommen zu Wort und geben einen Einblick in die gelebte Praxis ganz unterschiedlicher innovativer Ansätze für nachhaltigen Konsum.

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
18 SW-Abb.
Herausgeber:
Jaeger-Erben, Melanie;Jaeger-Erben
Rückert-John, Jana;Rückert-John
Schäfer, Martina;Schäfer
Bemerkungen:

Aktuelle sozialwissenschaftliche Beiträge


Förderung einer nachhaltigen Entwicklung


Gelebte Praxis sozialer Innovationen nachhaltigen Konsums

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biografie:

Dr. Melanie Jaeger-Erben ist Projektleiterin am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin und Mitglied des Vorstands des Instituts für Sozialinnovation e.V.

Dr. Jana Rückert-John ist Professorin für Soziologie an der Hochschule Fulda und Mitglied des Instituts für Sozialinnovation e.V.

Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer ist wissenschaftliche Geschäftsführerin am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin. 
Rezension:
"... Das Buch kann uneingeschränkt allen empfohlen werden, die an einem Überblick inaktuelle Entwicklungen für nachhaltigen Konsum interssiert sind." (Contraste, Juli-August 2017)

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
426

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.209 x 0.15 x 0.033 m; 0.643 kg
GTIN:
09783658165444
DUIN:
K4OGKLNQ4LT
€ 66,81
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.