10% auf ALLES! Code “BLACKWEEKEND21” bei Zahlung eingeben. (Exklusive preisgebundene Bücher / Mindestbestellwert € 39,-)

Die Grenze der inhaltlichen Leistungsfähigkeit der Rechtsetzungsinstrumente von Kommission und ESMA als Beteiligte am Lamfalussyverfahren.

von Christian Osbahr
Zustand: Neu
€ 102,70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Christian Osbahr Die Grenze der inhaltlichen Leistungsfähigkeit der Rechtsetzungsinstrumente von Kommission und ESMA als Beteiligte am Lamfalussyverfahren.
Christian Osbahr - Die Grenze der inhaltlichen Leistungsfähigkeit der Rechtsetzungsinstrumente von Kommission und ESMA als Beteiligte am Lamfalussyverfahren.

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 102,70 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 7. Dezember 2021 und Donnerstag, 9. Dezember 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

URL◌https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/6924800507c242d894125c4ed65866ab

Mitwirkende

Autor:
Christian Osbahr

Weitere Informationen

Biografie:
Christian Osbahr studierte Rechtswissenschaften in Freiburg im Breisgau und legte dort im Jahr 2016 seine Erste Juristische Prüfung ab. Während der Promotion und des Referendariats war er am Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht, Abteilung II der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg unter Leitung von Professor Dr. Hanno Merkt, LL.M. (Univ. of Chicago) tätig. Seit April 2019 absolviert er den juristischen Vorbereitungsdienst am Landgericht Freiburg im Breisgau.
Sprache:
Deutsch
Jahr der Abschlussarbeit:
2019
Seitenanzahl:
308
Zusammenfassung:
Die Arbeit widmet sich der Frage nach den inhaltlichen Möglichkeiten der von der Kommission erlassenen Durchführungsmaßnahmen auf der zweiten Stufe von Lamfalussy sowie der von der ESMA auf der nächsten Stufe erlassenen Verlautbarungen. Der Autor zeigt, dass sich die zahlreichen Maßnahmen systematisieren lassen und einer dogmatischen Gesetzmäßigkeit folgen. Die Grenze der Rechtssetzungsmöglichkeiten liegt allerdings nur im Bereich der delegierten Rechtsetzung in der Wesentlichkeitsschranke.
Art der Abschlussarbeit:
Dissertationsschrift
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Duncker & Humblot

Stammdaten

Produkttyp :
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.232 x 0.158 x 0.018 m; 0.47 kg
GTIN:
09783428180066
DUIN:
C6RAQDUQB24
€ 102,70
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.