Dodax

Suchen in 1681444 Artikel

 6,69 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Megalithen, Menhire, Steinkreise, Huenen- und Koenigsgraeber zeugen von einer europaeischen Fruehkultur, deren Ursprung sich im Dunkel der Zeit verliert.
Megalithen, Menhire, Steinkreise, Hünen- und Königsgräber zeugen von einer europäischen Frühkultur, deren Ursprung sich im Dunkel der Zeit verliert. Wer aber waren die grandiosen Baumeister dieser Kultstätten? Welche Bedeutung hatten die "Menhire", "Steinkreise" und "Dolmen" ? Das älteste Megalithengrab der Welt ist bereits 6700 Jahre alt und damit rund 2000 Jahre älter als die Pyramidenkultur Ägyptens. Was geschah auf den "Druidenaltaren", welche grausamen Rituale wurden hier von den keltischen Priestern praktiziert? Welche Bedeutung hatte der "Steinkreis von Avebury" im Süden Englands? Wer hat "Stonehenge" erbaut und wofür wurde es tatsächlich genutzt? Der "Steinkult" war für die frühgeschichtlichen Nordmenschen ein bedeutendes Element ihrer Kultur. Manchen Steinen wurden sogar heilende oder magische Kräfte zugeschrieben. Die "Menhire", "Dolmen" und "Steinkreise" sind monumentale Kronzeugen einer europäischen Frühgeschichte. Alles was man zur Ehre der fernen Vorfahren anführte, sah man in ihnen symbolisiert. Die Menhire ragen wie gewaltige Zeigefinger gen Himmel und erinnern daran, dass das, was den Vätern heilig war, die Enkel immer ehren und bewahren sollen.

Mitwirkende